08504 - 92 36 50 Passauer Str. 20, 94104 Tittling kontakt@zahnarzt-tittling.de

Warum sollte ich eine Entgiftung durchführen lassen?

Die Hauptorgane, in denen das austretende Quecksilber gespeichert wird, sind das Gehirn, die Leber und die Niere.

Die Halbwertszeit der natürlichen Ausscheidung der Amalgambestandteile ohne Ausleitverfahren liegt durchschnittlich bei 20 Jahren. Das Amalgam aus den Zähnen zu entfernen heißt nur, dass keine weiteren giftigen Stoffe aus dem Amalgam der Zähne in den Blutkreislauf und die Organe gelangt.

Eine biologische Ausleitung ermöglicht es jedoch die Quecksilbereinlagerungen in den Organen ebenfalls auszuscheiden.

Ist es sinnvoll schon vor der Amalgamsanierung mit der Entgiftung des Körpers zu beginnen?

Nein.

Da Sie noch immer Amalgam in Ihrem Mund tragen, findet eine fortwährende Abgabe von Quecksilber in Ihren Körper statt. Daher ist es wenig sinnvoll, vor der Entfernung mit der Entgiftung zu beginnen, da stetig neues Quecksilber wieder in Ihren Körper gelangt.

Macht es Sinn noch Jahre nach der Amalgamentfernung eine Entgiftung durchzuführen?

Ja.

Da die Halbwertszeit für die natürliche Ausscheidung bei durchschnittlich 20 Jahre liegt, kann auch Jahre nach der Amalgamentfernung mit der Entgiftung begonnen werden. Vor allem wenn die Entfernung des Amalgams ohne Schutzmaßnahmen durchgeführt wurde, kann von einer sehr hohen Quecksilberbelastung Ihres Körpers ausgegangen werden. Durch eine entsprechende Entgiftung können Sie Ihren Stoffwechsel entlasten sowie zu einer Verbesserung Ihrer Gesundheit beitragen.

Wissenswertes zur Entgiftung

Da bei der Schwermetallausleitung nicht nur die Metalle ausgeleitet werden, sondern auch wichtige Spurenelemente wie z.B. Zink, ist es notwendig diese verlorengegangenen Mineralstoffe dem Körper wieder in ausreichender Menge zuzuführen.

Deshalb empfehlen wir Ihnen ein perfekt abgestimmtes spezielles Detox-Paket, damit auch Ihre Mineralstofflager wieder aufgefüllt werden.

 

Die Ausscheidung der Schwermetalle erfolgt hauptsächlich über Leber und Niere. Deshalb ist es besonders wichtig, dass diese Organe während der Ausleitung ihre volle Leistungsfähigkeit besitzen. Dies sollte von einem Therapeuten überprüft werden.

Möglichkeiten der Selbstentgiftung

Spezielles DETOX-Paket: Entgiftung auf natürliche Art

Detox heißt, zu entgiften, sich innerlich von den Folgen schlechter Ernährung zu reinigen, von Schadstoffen, stressbedingter Hormonvergiftung und Umweltverschmutzung im Körper.

Die DETOX-Kur in Verbindung mit der grünen Alge Chlorella eignet sich hervorragend zur Entgiftung des Körpers von Schwermetallen wie sie in Amalgamfüllungen vorkommen.

Denn die Chlorella Alge besitzt die Fähigkeit Schwermetalle binden zu können und in sich einzuschließen. Die Schwermetalle können sich nun nicht mehr aus der Bindung lösen und werden anschließend aus dem Körper ausgeschieden.

Wir bieten Ihnen ein perfekt abgestimmtes Programm an Chlorella Produkten, sowie die speziell zur Entgiftung notwendigen Mineralstoffe und Vitamine, um Ihren Körper schonend zu entgiften.

Die DETOX-Kur dauert ca. 6-8 Wochen und sollte nach einer erfolgreichen Amalgamsanierung durchgeführt werden.

 

Entgiftung durch den Therapeuten

Wir arbeiten mit einem Therapeutenzirkel zusammen, der über die fachlichen Kenntnisse verfügt und gerne eine gezielte Schwermetallausleitung bei Ihnen durchführt. Informieren Sie sich bei uns, wir empfehlen Ihnen sehr gerne einen Therapeuten in Ihrer Nähe.

Wir haben Ihr Detox Paket

Weitere Informationen erhalten Sie bei uns. INFOS ANFORDERN
Kostenlose Infos zu Gesundheit und interessanten Fachvorträgen gibt es hier:

Hier finden Sie uns

Wir freuen uns, Sie in unserer modernen Praxis begrüßen zu dürfen.
Zahnarztpraxis Dr. Neubauer
Ihre Praxis für biologische Zahnheilkunde und Keramikimplantate
Passauer Str. 20
94104 Tittling
Deutschland
Tel 08504 - 92 36 50
Fax 08504 - 92 36 55
kontakt@zahnarzt-tittling.de
Um Ihnen einen höchstmöglichen Service bieten zu können, verwendet unsere Webseite Cookies. Wenn Sie weiter browsen, stimmen Sie Ihrer Verwendung automatisch zu.
Für weitere Infos klicken Sie bitte hier Ok Ablehnen